Auch dieses Jahr lud der TuS Bramsche wieder zum beliebten Zoospielfest.
Spielerisch und mit viel Spaß ohne den Ernst des Wettkampfcharakters spielen viele viele erste Klassen aus Bramsche, Rieste und Vörden Handball und freuen sich an vielen anderen Bewegungsaktivitäten in der Turnhalle der Realschule.
Ein großes Dankeschön an alle vom TuS Beteiligten - allen voran Maik Podszuweit - die immer immer wieder mit ansteckender Begeisterung unsere Schüler animieren, Sport zu treiben und Fairness zu üben. Was wäre der Bramscher Schulsport ohne den TuS?!

PS: Vielen Dank an unsere ehemaligen Schüler, die uns als Super-Betreuer durchs Turnier gelotst haben. Danke, Adina, Dominik, Sebastian und Silas und vielleicht bis zum nächsten Jahr!



Und Wurf...



Projekt "Judentum begleiten"
Fußballturnier in Epe