Religion zum Anfassen – Projekt „Judentum begreifen“

Am Montag, den 23.05.2016, war es wieder soweit: Die vierte Klasse durfte Frau Goldmann und Herrn Ginsburg von dem Projekt „Judentum begreifen“ begrüßen. Ein ganzer Schultag stand zur Verfügung, um allerlei Eindrücke der jüdischen Religion zu erlangen.

Zunächst schauten die Viertklässler mit großem Interesse einen Film zum Thema Judentum aus der Reihe „WILLI will`s WISSEN“. Hier bekamen sie schon einen ersten Eindruck darüber, was es heißt, jüdisch zu sein: so viele spannende Gegenstände, Rituale, Gebote, Feste…

Frau Goldmann und Herr Ginsburg nahmen sich danach viel Zeit, um den neugierigen Schülern eine Vielzahl von jüdischen Gegenständen zu präsentieren, welche alle von den Kindern berührt, beschnuppert und teilweise auch ausprobiert wurden. Hier gab es neben einer echten Tora-Rolle unter anderem auch einen Chanukka-Leuchter, Rasseln, Hawdala-Kerzen, Dreidl und zwei Widderhörner, denen die Schüler erstaunliche Laute entlockten.

Luca wurde sogar zum jüdischen Gebet gerüstet, indem er mit einer Kippa (Kappe), einem Tallit (Gebetsmantel) und den Tefillin (Gebetsriemen) ausgestattet wurde – im wahrsten Sinne des Wortes Religion zum Anfassen.

Anschließend gingen die Schüler in zwei Workshops über: Bei Herrn Ginsburg sammelten die Kinder erste Erfahrungen in der hebräischen Schrift und schrieben sogar ihren Namen auf Hebräisch.

Frau Goldmann sorgte dafür, dass den Kindern das Pessach-Fest näher gebracht wurde, indem die Schüler den hierfür typischen Seder-Teller kennenlernten, der an den Auszug der Israeliten aus Ägypten erinnern soll. Alle Sinne wurden dann beim gemeinsamen Mahl angesprochen, bei dem die Kinder ihr Matzen-Brot selbst belegen konnten und einiges über jüdische Speisevorschriften lernten.

Viel zu schnell endete so der gut gefüllte Tag: mit vollen Bäuchen, vielen Eindrücken, Erfahrungen und der Aussage: „Das war einer der schönsten Schultage überhaupt! Vielen Dank Frau Goldmann und Herr Ginsburg!“



Ein Klick bitte hier...



Ein Tag im Auwald
Zoospielfest TuS Bramsche