Sonnenfinsternis (20. März 2015)

Manche Leute nehmen sehr lange Reisen in Kauf, um eine Sonnenfinsternis beobachten zu können.

Die Klassen 4a/4b unternahmen nur eine kleine Reise und besuchten die Thorsten Thomas-Stiftung im Bramscher Bahnhof.

Herr Thomas erklärte sehr anschaulich und kindgerecht anhand von Modellen die verschiedenen Arten einer Sonnenfinsternis. Bei der partiellen Sonnenfinsternis verdeckt der Mond die Sonne nur teilweise (heute ca. 78 %).

Ein kurzer Film über eine Sonnenfinsternis entschädigte dann das trübe graue Bramscher Wetter.

Als die Schüler dann auch noch die heiß begehrten (EU - geprüften ) SoFi - Brillen käuflich erwerben konnten, war die Enttäuschung über fehlende Sonne nicht mehr ganz so groß.

Und alle waren sich einig: Bei der nächsten Sonnenfinsternis bestellen wir rechtzeitig sonniges Wetter



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Gesundes Osterfrühstück
Spende AWO Achmer