Projekt "Judentum begreifen""

Einen ganzen Schultag "Religion" - hält man das aus ???

Am Mittwoch , den 15. Juli besuchten Frau Goldmann, Herr Ginsburg und Herr Lögering unsere Schule, um einen vollen Unterrichtstag rund um das Judentum zu gestalten.

Es begann mit einem Film aus der Reihe: WILLI will`s WISSEN mit dem Thema Judentum.

Frau Goldman zeigte dann in einer kleinen Ausstellung diverse Gegenstände, wie eine Tora, eine Kippa, Gebetsriemen, Leuchter, besondere Kerzen, ...

Doch dann ging es schon in die unterschiedlichen Workshops. Herr Ginsburg führte in die hebräische Schreibweise ein und jedes Kind versuchte, den eigenen Namen auf hebräisch zu schreiben. Herr Lögering erzählte die Bedeutung des Purimfestes und bastelte anschließend viele bunte, zum Teil auch furchterregende HPurimmasken. Besonders spannend fanden die Schüler die Spiele und Getränke-Rituale. Riesigen Spaß machte es den Viertklässlern mit dem Dreindl-Würfel zu versuchen, Süßigkeiten zu ergattern.

Als es zum Schluss ans Aufräumen ging, meinte Timo: " Das war ein toller Tag. Nächstes Mal machen wir eine Projekt-WOCHE "Religion".



Ein Klick bitte...



Physik für helle Köpfe
Fahrradprüfung