Was Algerien und Polen gemeinsam haben?
Nun - darüberhinaus, dass beide Länder bei der diesjährigen Handball-WM in Bramsche antraten, wurden sie von Kindern unserer Schule vertreten.
Die Klasse 3 von Frau Bücker bildete das polnische Team und die Kinder aus der Landesaufnahmebehöre (LAB) stellten die algerische Mannschaft.
Und bald schon hallte es ordentlich durch die beiden Sporthallen am Schulzentrum, wenn die gerade nicht eingesetzten Schüler die Spieler lautstark anfeuerten.
Maik Podszuweit wurde von unserem Schulleiter ein besonderes Dankeschön ausgesprochen, unterstützt uns doch die Handballabteilung des TUS Bramsche seit Jahren schon mit tollen Spielangeboten für die Schule und besonders die Kinder in der LAB.
Die Bramscher Mini-Handball-WM war ein voller Erfolg für alle über 300 beteiligten Schüler aus allen Bramscher Schulen und wurde sensationell organisiert von Maik und seinem Klasse-Helferteam. Vielen vielen Dank dafür und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!



Ein Wurf - und Tor!!!



Karneval
Klasse wir singen!