Im Januar besuchte der evang. Landesbischof Herr Meister mit einer Delegation aus Vertretern der Kommune unsere Sprachlernklassen (SLK) in der Landesaufnahmebehörde. Vor Ort machte er sich ein Bild von der Arbeit mit den Kindern, die dort mit ihren Familien untergebracht sind.
Konsens war, dass es sich lohnt, für den Erhalt der Sprachlernklassen zu werben und darum zu kämpfen, dass dort weiterhin die Kinder von den Lehrkräften unserer Schule beschult werden.

Siehe hierzu auch die entsprechenden Presseberichte!






Martinusschule spendet für die LAB-Klassen
Polizeibühne im Gemeindehaus