Abschlussfeier der Klassen 4a und 4b

"Die Vögel sind flügge"- Zeit zum Abschied nehmen
Am letzten Freitag vor Ferienbeginn trafen sich alle Viertklässler auf
dem Hof Bührmann in Sögeln zur Schatzsuche. Bei strahlendem Sonnenschein
gab es zuerst verrückte Spiele auf dem Rasen. Vorbei an einem riesigen
Mähdrescher entdeckten die Kinder immer wieder Hinweisschilder in
Richtung "Schatz". Da wurde eine Allee durchwandert, ein riesiges
Kleefeld entdeckt, ein Insektenhotel beobachtet, ein Strauß Sonnenblumen
gepflückt und schließlich "Zaubersteine" in einen kl. Teich geworfen.
Und wie durch Zauberei gab es ein Eis, denn es war allen ziemlich heiß.
Dann hieß es: Augen offen halten ! - und alle Schüler schwärmten aus,
den Schatz als erster zu entdecken. Unter einem Hochsitz im dichten
Gebüsch wurden die Schatzsucher fündig. Schnell wurde die Beute verteilt
und weiter ging es Richtung GUt Sögeln. Am Dorftreff Sögeln angekommen
gab es erst einmal von den Eltern kühle Getränke und ein wenig Erholung.
Das reichhaltige und leckere Salatbuffet und das Gegrillte gab dann neue
Kraft für den Spielplatz, den Bolzplatz und den keltischen Baumkreis.
Dankesworte von Seiten der Lehrerinnen Frau Krogmann-Bürgel und Frau
Bührmann und der Elternvertretung und die ans Herz gehenden Tänze und
Lieder der Kinder rundeten die Feier ab.
Herr Friedel Mensing von der Natur-AG Sögeln gab schließlich viele
Informationen zum Baumkreis, der als Lernstandort, aber auch als Ort der
Besinnung genutzt werden kann. Sogleich spazierten viele Kinder barfuß
durch das Thymianlabyrinth. Frau Rott beendete die Abschlussfeier mit
den Worten :" 2011 bis 2015 . Die Vöglein sind flügge und verlassen ihr
Nest!"



Hier geht es zum Abschiedsfest der 4. Klassen


Vielen Dank für die schönen Steelen...



Bayram
Wettbewerbsvideo Tim Mälzer Küche