Klassenfahrt nach Osnabrück

Am Donnerstag, dem 15.05.2014 fuhren die Klassen 4a und 4b mit der Nordwestbahn zur Stadtführung nach Osnabrück.

Am Altstadtbahnhof stiegen wir aus, überquerten den Erich- Maria- Remarque- Ring und folgte dann der Hase auf dem Herrenteichswall, überquerten die Brücke und liefen durch die Hexengasse am Dom vorbei bis zum Löwenpudel. An der Rathaustreppe, von wo im Jahr 1648 der Westfälische Friede verkündet wurde, trafen wir unsere Stadtführung.

Zusammen bestiegen wir den Turm der Marienkirche. Wir hatten einen herrlichen Blick über Osnabrück.

Im Haus der Jugend frühstückten wir gemütlich.

Gestärkt besichtigten wir danach den Bucksturm und das Rathaus, wo wir einiges über das Leben früher, die Hexenverfolgung und natürlich den Dreißigjährigen Krieg erfuhren.



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.